NEWS VOM 31.01.2012

Allgäuer Zeitung / Sport am Ort - Zwei Niederlagen trotz großer Moral - Schüler erfolgreich
31.01.2012 - 19:20

Eishockey DNL-Team des EV Füssen zieht gegen Tölz und Rosenheim den Kürzeren

 

Füssen Zwei Niederlagen hat der Nachwuchs des EV Füssen am Wochenende hinnehmen müssen und gerät immer tiefer in den Abstiegsstrudel: In der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) zogen die jungen Leoparden trotz großer Moral beim EC Bad Tölz (3:8) und zu Hause gegen Starbulls Rosenheim (4:7) den Kürzeren. Besonders bitter für den EVF ist der Ausfall des verletzten Dominik Meisinger, für den eine bisher starke Saison wohl zu Ende ist. Damit steht dem DNL-Team in dieser schwierigen Phase nach Kilian Keller, Phillip Schuchardt und Joseph Lewis der vierte wichtige Leistungsträger für den Rest der Saison nicht zur Verfügung.

 

EC Bad Tölz - EVF 8:3 (5:1, 2:1, 1:1): Dass ein Spiel zweier Teams, die an diesem Tag gleich stark waren, mit fünf Toren Unterschied endete, konnte nach der Begegnung kaum jemand begreifen. Die jungen Leoparden waren ebenbürtig, an diesem Tag jedoch nicht in der Lage, unzählige und schön herausgespielte Torchancen zu verwerten. Das erste Drittel war ausschlaggebend für die Niederlage: Der EVF kassierte zwischen der achten und elften Minute vier unnötige Treffer, die wehtaten. Doch selbst nach dem 1:5 in der 13. Minute kreuzten die Füssener immer wieder brandgefährlich vor dem Tölzer Tor auf und gaben sich nie geschlagen. Im zweiten und dritten Drittel das gleiche Bild: Chancen über Chancen, aber zu wenig Tore. Trotzdem verdiente sich der EVF Lob für seinen Einsatz und die Kampfbereitschaft gegen in dieser Saison sehr starke Tölzer.

Tore: Felix Linden, Lukas Heger, Matthias Köpf

Strafen: 12 - 8 + 10 (Linden) + 10 (Gohlke)

 

EVF - Starbulls Rosenheim 4:7 (1:1, 1:3, 2:3): Zu Beginn des Spiels merkte man dem Team an, dass viel auf dem Spiel stand. Der Druck, gewinnen zu müssen, wird immer größer. Nur schwer kamen die jungen Leoparden im ersten Drittel in Tritt. In der 27. Minute wurde den Rosenheimern trotz lauter Proteste ein klares Abseitstor zum 2:1 zugesprochen. Die Füssener kassierten – noch immer unter Schock – 39 Sekunden später den dritten Rosenheimer Treffer. Das ließ nichts Gutes erahnen. Doch wie tags zuvor in Tölz bäumte sich der EVF auf und der Druck auf das Rosenheimer Gehäuse wurde größer. Die Belohnung: der Anschlusstreffer in der 33. Minute. Nach dem zweiten Drittel stand es 2:4 aus Füssener Sicht. Im Schlussdrittel konnten die Rosenheimer auf 6:2 davonziehen. Füssen konnte noch durch zwei Treffer auf 4:6 verkürzen. Nach einer Auszeit wollte man mit einem sechsten Feldspieler noch den 5:6-Anschlusstreffer erzielen, was jedoch nicht gelang. Die Starbulls schossen 66 Sekunden vor Schluss ins leere Füssener Gehäuse zum 7:4-Endstand. (az)

Tore: Daniel Schmölz (2), Dominik Meisinger, Lukas Heger

Strafen: 16 - 16 + 10

Die nächsten Spiele: Samstag, 4. Februar, 18.30 Uhr: EVF - EV Landshut, Sonntag, 5. Februar, EV Landshut - EVF.

 

Zum Bild: Gegen Kaufbeuren hatte der EV Füssen in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) kürzlich mit 4:5 knapp verloren (Foto). Gegen Tölz und Rosenheim setzte es nun zwei weitere Niederlagen. Archivfoto: Heiko Köhntopp

 
EVF-Schüler erfolgreich

 

Füssen Mit drei Punkten sind die Schüler des EV Füssen vom Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Regensburg zurückgekehrt. Nach dem letzten „verkorksten“ Wochenende war Wiedergutmachung angesagt. Füssen startete konzentriert und versuchte, jede Scheibe zum Tor zu bringen: Das 1:0 in der 14. Minute war der verdiente Lohn für die engagierte Arbeit und brachte Sicherheit. Im mittleren Abschnitt zeigten die Jungleoparden mannschaftlich geschlossenes, effektives Eishockey. Angriffe der Regensburger wurden konsequent abgefangen, selbst war man zweimal erfolgreich. Beim Stand von 1:3 ging es ins letzte Drittel. Regensburg erhöhte den Druck und erzielte in der 48. Minute den Anschlusstreffer. Das vierte Tor in der 55. Spielminute machte dann für Füssen alles klar. Tore: Schorer (2), Hack, Koziol, Strafen: 14:14. Nächste Spiele: 4. Februar: Rosenheim - EVF; 5. Februar: EVF - Rosenheim. (az)

 


MONATE IM ARCHIV

   
Username:
Kennwort:
Passwort vergessen?
Registrieren
EVF NEWSLETTER
Jetzt anmelden!

TABELLE

1

  EV Regensburg

50 

2

  EHC Freiburg

50 

3

  EHC Bayreuth

47 

4

  VER Selb

44 

5

  EC Bad Tölz

36 

6

  EC Peiting

35 

7

  EHC Klostersee

31 

8

  Deggendorfer SC

31 

9

  ERC Sonthofen

26 

10

  TSV Erding

19 

11

  EV Füssen

15 

12

  EV Weiden

12 



PREMIUM SPONSOREN

Aktienbrauerei Kaufbeuren

AB - Allgäuer Zeitung

Stadt FÜSSEN
 



 

STATISTIK
Besucher insgesamt: 1307281
Benutzer heute: 666
Benutzer Online: 4

Aufzeichnungen seit: 05.10.2008