NEWS VOM 28.10.2010

Allgäuer Zeitung / Jugendsport - Schüler verspielen ihre letzte Chance
28.10.2010 - 16:59

Eishockey Nachwuchs des EV Füssen unterliegt Kaufbeuren und verpasst Meisterrunde

Füssen Während die Kleinschüler des EV Füssen ihre Partie in Deggendorf am Ende klar gewannen, mussten die Schüler eine schmerzhafte Niederlage einstecken: Sie verloren zu Hause gegen Kaufbeuren – und haben damit ihre letzte Chance auf die Teilnahme an der Meisterrunde verspielt.
Schüler: Füssen - ESV Kaufbeuren 3:4 (0:0, 2:1, 1:3). Im letzten Spiel der Vorrunde unterlagen die Leoparden dem Rivalen aus Kaufbeuren mit 3:4 und haben damit auch die letzte theoretische Chance auf die Meisterrunde verpasst. Trotz einiger Ausfälle ging der EV Füssen hoch motiviert in diese Partie und im ersten Durchgang sah man ein schnelles, ausgeglichenes Spiel. In der 30. Minute dann der erste Treffer für die Gäste. Keinesfalls geschockt gelang den jungen Leoparden binnen einer Minute mit zwei Treffern die Führung zum 2:1. Nun war Füssen am Drücker, versäumte es aber, seinen Vorsprung bis zum Ende des zweiten Drittels auszubauen. Im Schlussdrittel hielt der Vorsprung bis zur 50. Minute, bevor die Gäste in Überzahl ausglichen. Eine Minute später markierte Lukas Koziol die erneute Führung für Füssen: Er verwandelte einen Penalty zum 3:2.
Hektische Schlussphase
Nun begann die hektische Schlussphase. Eine weitere Strafe gegen Füssen nutzte Kaufbeuren in der 55. Minute zum erneuten Ausgleich. In der 57. Minute hatte Füssen die Chance, erneut in Führung zu gehen, scheiterte aber mit einem Penalty am Torhüter der Gäste. Damit nicht genug: Erneut in Überzahl besiegelte Kaufbeuren Füssens Niederlage.
Tore: Lukas Heger, Patrick Eisele, Lukas Koziol. Strafen: 12 - 12.
Kleinschüler: Deggendorf - Füssen 3:6 (0:3, 3:2, 0:1). Bei ihrem ersten Saisonsieg gingen die jungen Leoparden bereits in der dritten Spielminute nach einem Doppelschlag in Führung. Es war zeitgleich die Grundlage für einen nie gefährdeten Sieg auf fremden Eis. Nach dem ersten Drittel führte Füssen 3:0. Das Team verschlief indes den Anfang des zweiten Drittels und mussten den ersten Gegentreffer hinnehmen. Doch die Leoparden stellten den alten Abstand mit einem weiteren Treffer wieder her. Danach verlief das Spiel relativ ausgeglichen: Deggendorf erzielte zwei, Füssen noch einen Treffer. Nach einem kampfbetonten letzten Drittel nahm Füssen die Punkte mit.
Tore: Lucas Hay (2), Marc Hofmann, Tobias Echtler, Christopher Fischer, Fabian Koziol. Strafen: 8 - 4. Nächste Spiele: Samstag, 30. Oktober, 15.30 Uhr: Füssen - Erding. Sonntag, 31. Oktober, 14.30 Uhr: EVF - Tölz.

 


MONATE IM ARCHIV

 
Username:
Kennwort:
Passwort vergessen?
Registrieren
EVF NEWSLETTER
Jetzt anmelden!

TABELLE

1

  EV Regensburg

21 

2

  VER Selb

18 

3

  EHC Freiburg

15 

4

  EC Bad Tölz

15 

5

  EHC Bayreuth

14 

6

  EHC Klostersee

13 

7

  EV Weiden

11 

8

  Deggendorfer SC

11 

9

  EC Peiting

10 

10

  ERC Sonthofen

11

  TSV Erding

12

  EV Füssen



PREMIUM SPONSOREN

Aktienbrauerei Kaufbeuren

AB - Allgäuer Zeitung

Stadt FÜSSEN
 



 

STATISTIK
Besucher insgesamt: 1271471
Benutzer heute: 391
Benutzer Online: 3

Aufzeichnungen seit: 05.10.2008





EV Füssen
vs
EV Weiden
Wochenende
aktuell
EISPLAN
20.10.2014 bis 26.10.2014
DONATORENTAFEL

H I E R

Dauerkarten

JETZT
bestellen!

Online-Ticketing
Dauerkarten
PREISLISTE


Dauerkarten
BESTELLUNG
-
S A A L P L AN
B L Z
PARTNER
des EV Füssen
Club der-
DONATOREN
EVF90PRO
www.ev-fuessen.de/
evf90pro
Eishockey-
nachwuchs
GESUCHT
EV FÜSSEN
bei