EV Füssen - EV Regensburg 21.09.2014


NÄCHSTES SPIEL DES EVF
EV Füssen  
  EHC Bayreuth
 
Freitag, 26.9.2014, 19:30 Uhr
Live-Ticker

TOPNEWS
NEWSLETTERBOX
Liebe Eishockeyfreunde,


am heutigen Samstag ist es um 20 Uhr wieder so weit: Der EV Füssen startet in die Eishockey-Saison
2014-2015. Endlich wieder Eiszeit am Kobelhang, und wie schon im Vorjahr kommt es zum Auftakt des
Vorbereitungsprogramms zum ewig jungen Derby mit dem ESV Kaufbeuren.
Die Wertachstädter sind als DEL2-Team klarer Favorit für diese Begegnung, und setzten sich auch vor
Jahresfrist deutlich mit 9:3 durch. Lukas Jentsch, Eric Nadeau und Sascha Golts hatten die Treffer
erzielt. Neben dem Ergebnis war für die Leoparden leider die schwere Verletzung von Matthias Mayr
ein negativer Höhepunkt, er fiel darauf die komplette Saison aus. Da dies der Auftakt einer vom Ver-
letzungspech durchzogenen Spielzeit war, hofft man beim EVF vor allem darauf, hier in der neuen
Saison mehr Glück zu haben.
Personell hat sich einiges geändert in den fünf Monaten seit dem Ausscheiden gegen Freiburg. Mit
Wolfgang Koziol (46) steht ein neuer Trainer an der Bande der Schwarz-Gelben, welcher Marcus
Bleicher beerbt. Dieser übernimmt dafür den Posten des Teammanagers. Die beiden aus dem EVF her-
vorgegangenen Spieler werden in Absprache für die erste Mannschaft verantwortlich sein.
Diese hat – wie auch in den Jahren zuvor – eine ganze Reihe von Abgängen zu verkraften. Dennoch
scheint es gelungen zu sein, wieder ein sehr interessantes Team auf die Beine zu stellen, bei dem vor
allem die gute Mischung aus erfahrenen Akteuren und jungen Spielern, die sich beweisen wollen, sehr
gut passt. In der Verteidigung kann mit Christian Krötz (29) ein Rückkehrer aus Sonthofen begrüßt
werden. Dazu wurden mit Kontingentspieler Ladislav Hruska (22) sowie Thomas Schmidt (20) zwei
junge Abwehrspieler verpflichtet, welche bereits im Vorjahr auf Grund der großen Verletzungsmisere
zum Team gestoßen waren. Im Angriff kann mit dem Kanadier Josh Burnell (24) ein neuer Import-
spieler präsentiert werden. Florian Simon (27), bekannt als sehr mannschaftsdienlicher Spieler,
wechselte nach acht Jahren beim EC Peiting ebenso nach Füssen wie George Kink (31) vom SC
Riessersee, der mit einer DEL- sowie sechs Zweitliga-Spielzeiten die nötige Erfahrung einbringen soll.
Dazu konnte mit Steffen Kirsch (21) ein hochtalentierter Stürmer unter Vertrag genommen werden,
welcher per Förderlizenz auch schon im Vorjahr eine ganze Reihe von Spielen für den EVF absolviert
hat.
Nun wird es dem neuen Trainer Wolfgang Koziol obliegen, aus den vielen guten Einzelspielern ein
schlagkräftiges Team aufzubauen. Dazu wird die Vorbereitungsphase mit insgesamt acht Spielen
dienen, wobei die Begegnung mit den Kaufbeurer Jokern den Start bildet.
Da auch der ESVK einen größeren Umbruch zu verzeichnen hatte (unter anderem wurden alle vier
Kontingentspieler ausgetauscht), darf man unabhängig vom Klassenunterschied darauf gespannt
sein, welches Team sich in dieser frühen Saisonphase schon besser gefunden hat. Ein Wiedersehen
wird es auf jeden Fall mit Tim Richter geben. Der beste EVF-Torschütze des Vorjahres wechselte an
die Wertach und will dort die Chance nutzen, sich wieder höherklassig ins Gespräch zu bringen.
Zudem wird der ESVK mit dem Füssener Uli Egen auch von einem Altbekannten trainiert.
Es scheint also alles angerichtet zu sein für einen spannenden Kräftevergleich, und der EV Füssen
wünscht allen Anhängern der beiden Allgäuer Vereine bereits jetzt viel Spaß beim heutigen Derby.
Username:
Kennwort:
Passwort vergessen?
Registrieren
EVF NEWSLETTER
Jetzt anmelden!

TABELLE

1

  EV Füssen

2

  EC Bad Tölz

3

  EC Peiting

4

  EV Weiden

5

  EHC Klostersee

6

  EV Regensburg

7

  Deggendorfer SC

8

  ERC Sonthofen

9

  EHC Bayreuth

10

  VER Selb

11

  EHC Freiburg

12

  TSV Erding



PREMIUM SPONSOREN

Aktienbrauerei Kaufbeuren

AB - Allgäuer Zeitung

Stadt FÜSSEN
 



 

STATISTIK
Besucher insgesamt: 1249801
Benutzer heute: 381
Benutzer Online: 1

Aufzeichnungen seit: 05.10.2008




EISPLAN
22.09.2014 bis 28.09.2014
Wochenende
aktuell

H I E R

Dauerkarten

JETZT
bestellen!

Online-Ticketing
Dauerkarten
PREISLISTE


Dauerkarten
BESTELLUNG
-
DONATORENTAFEL
S A A L P L AN
B L Z
PARTNER
des EV Füssen
Club der-
DONATOREN
EVF90PRO
www.ev-fuessen.de/
evf90pro
Eishockey-
nachwuchs
GESUCHT
EV FÜSSEN
bei